blühende Landschaften- ganz einfach

 

 


den Bienen helfen, bienenfreundliche Gärten, Harzer Gebirgsimkerei
blühende wilde Karde

Blühende Landschaften

 

kann man mit wenig Aufwand selbst gestalten. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die das eigene Grundstück für Bienen als Lebensraum interessant werden lässt.

 

Wenn die Bienen ein Grundstück als Nahrungsquelle entdeckt haben, kommen auch viele andere Insekten auf den Geschmack. Es folgen als Gäste Schwebfliegen, Käfer, Wildbienen und Wespen und manchmal vielleicht auch die eine oder andere Hornisse. Nach und nach kann sich ein biologisches Gleichgewicht herausbilden, wenn wir es zulassen.

 

 

In der Natur gibt es fast nie eine Monokultur, Natur sucht die Vielfalt. Hier ein paar ganz einfache Tipps, die in der Summe keine 5 € kosten, aber viel für die Natur bringen.

 


Gehölze

Haben Sie (blühende) Sträucher und Bäume auf dem Grundstück? Schauen Sie doch einmal,.....

 

 

Biene auf Weidenkätzchen, Harzer Gebirgsimkerei
Bienen sammeln Pollen vom Weidenkätzchen

Insektentränke

Finden Insekten auf Ihrem Grundstück eigentlich etwas zu trinken?,.....

 

 

Bienentränke, Insektentränke, Wasser für Bienen, Harzer Gebirgsimkerei
Insektentränke mit Moos für die sichere Landung

Unkraut

Können Sie sich vorstellen eine kleine Grundstücksecke nicht zu pflegen? Lassen Sie doch einmal.....

 

 

Wildbiene auf Goldrute, Harzer Gebirgsimkerei
Wildbiene auf Goldrute

die Beete

Nach alter Väter Sitte wird nach der Ernte umgegraben und (oft) eine Zeitlang brach liegen gelassen. Manchmal ist das Umgraben auch absolut notwendig, aber nur manchmal.....

Bienenfreundlicher Garten, Harzer Gebirgsimkerei
Blühende Pfefferminze und Ringelblumen