Besonderes 2019-  Wir waren dabei

 

 


Der Typisch Harz Regionalmarkt!

Sie sind leider zu spät...  Der 3.Typisch Harz Express durch´s Selketal zum Schloß Harzgerode mit der Harzer Schmalspurbahn fand schon am Sonntag, 22. September 2019 statt.

Ein Sonderzug der Harzer Schmalspurbahn fuhr von Quedlinburg nach Harzgerode. Alle die diese Gelegenheit wahrgenommen hatten, hattenauf der Fahrt durchs romatische Selketal die Gelegenheit Produkte der "Typisch Harz"- Produzenten zu verkosten. Auf dem Schloßhof in Harzgerode  gab es dann den Markt der Typisch Harzer mit viel Livemusik .

Es war eine sehr gelungende Veranstaltung mit vielen netten, heimatverbundenen Menschen und herrlichstem Sonnenschein.

Uns und den anderen Harzer Regionalproduzenten hat es riesige Freude bereitet. Wenn Sie mögen, sehen wir uns vielleicht beim 4. Typisch HarzExpress im September 2020 ? !

 

Impressionen der letzten Märkte im Schloss Harzgerode:



Besonderes 2019-  Wir waren dabei!

 

 



Stolberger Histörchen und die Harzer Gebirgsimkerei André Koppelin
Stolberger Histörchen und die Harzer Gebirgsimkerei André Koppelin

Am 7. & 8, September fand im wunderschönen Harzer  Stolberg die Premiere für das "Histörchen"  statt. Mit dabei waren Harzer Handwerk, Künstler, Gaukler, viel Fachwerk und Typisch Harz Produzenten. Mit dem Wetter hatten alle viel Glück. Bis auf ein paar Regenstippern strahlte oft die Sonne. Die Atmosphäre im uralten Fachwerkstädtchen super. Ein ganz großes Lob an die Organisatoren und an die Familien die Ihre Höfe für die Veranstaltung öffneten. Mögen dieser Premiere noch viele Histörchen folgen.

Mehr Infos´s gibt es auf der Internetseite des "Histörchens".

 

Übrigens ist Stolberg immer eine Reise wert! Lassen Sie sich vom tollen Ambiente des alten Fachwerkstädtchens begeistern & anstecken... Und vielleicht verbinden Sie Ihren Harzausflug noch mit einem Abstecher zum Stolberger Schloß oder zum Josephkreuz dem bekannten Aussichtspunkt im Harz. Wenn dann der kleine Apetitt auf lecker Café & Kuchen kommt, schauen Sie doch einmal in das urige Café Alt (Stubengasse 1) oder zum Café Friwi (Niedergasse 21). Bei Friwi  findet man neben leckerem Kuchen, auch Kekse & Printen aus einer über hunderjährigen Keksfabrik, die sich in der Niedergasse 51 befindet. Hier gibt es auch einen Werksverkauf.

 


Besonderes 2019-  Wir waren dabei!

 

 


Typisch Harz geht in die  Luft, die Harzer Gebirgsimkerei ist dabei am 6.7.2019, Baumwipfelpfad Bad Harzburg
die Hängebrücke im Baumwipfelpfad Bad Harzburg

Genuss mit Aussicht- Typisch Harz auf dem

Baumwipfelpfad Bad Harzburg fand am

Samstag, 6.Juli 2019 18 bis 23.00 Uhr, statt.

 

Nach dem tollen Erfolg in diesem Sommer, wird dieser Markt vielleicht zur Tradition und wird für 2020 wieder geplant!

hier noch ein paar Infos vom 2019er Markt....

Der luftigste Typisch Harz Markt den es bisher gab.

Exklusiver, hochwertiger Sommerevent in der Harzer Natur. Dabei steht Typisch Harzer Genuss im Mittelpunkt, begleitet von Musik und Kleinkunst.

Achtung! Wer dabeisein möchte bei dieser besonderen Veranstaltung muß im Vorfeld Karten kaufen. Die Anzahl der Gäste ist auf 300 beschränkt! Karten können hier erworben werden.

 

                                                                                                                 Mehr Infos über den Baumwipfelpfad


Besonderes 2019-  Wir waren dabei!

 

 


Bienen im Kloster Michaelstein, Harzer Gebirgsimkerei André Koppelin
Harzer Biene liebt Lavendel

Auch 2020 wird der Kräutermarkt im Kloster Michaelstein stattfinden, wir sind wieder mit unseren beliebten Führungen in die Welt der Bienen, dabei. Also bitte vormerken.

Start Anfang Mai 2020.

 

Kräutermarkt mit Frühlingsmarkt im Kloster Michaelstein

4. Mai. 2019. Zeit: 10 bis 17.00 Uhr

An diesem Samstag findet im altehrwürdigen Kloster Michaelstein bei Blankenburg/Harz ein grüner Samstag mit vielen Ständen und Vorträgen statt. Wir werden  um 11 und 14 Uhr mit Bienenfreunden und Bieneniteressierten unseren Bienenstand im Kloster besuchen und die Welt der Bienen näher bringen. Wer kommen möchte, verzichtet bitte im eigenen und im Interesse der Bienen auf Parfüm und stark duftendes Duschbad etc.. In manchen dieser Produkte sind Stoffe enthalten, die den Alarmpheromonen der Bienen ähneln. ....und Bienen haben Stachel die sie bei vermeintlicher Gefahr auch einsetzen.

 

Mehr Infos´s gibt es auf der Internetseite des Klosters.


.....und 2020 sind wir wieder dabei!

Sie auch?